bewusst Entspannen

Wenn die Tage voll sind und eine Verpflichtung der Anderen folgt fällt es manchmal schon auf Grund unserer Stress-Hormone im Körper schwer plötzlich still zu stehen, runter zu fahren, Luft zu holen und zu entspannen.

Dann braucht es eine bewusste Entspannungsmethode - oder? Gestern durfte ich im Gütschwald ein dreistündiges wunderbares,  entspanntes Waldbad leiten und war den restlichen Tag sehr entspannt. Heute sah das schon ganz anders aus. Ich war bereits 5 Uhr wach, an einschlafen war nicht mehr zu denken. Und die Agenda voll, die Gedanken überall. Das ging den ganzen Tag so weiter bis am Abend. An solchen Tagen kommt es vor, dass ich statt zu entspannen noch mehr Aufgaben suche, die zu erledigen sind. Vielleicht weil ich glaube, dass es danach, wenn alles erledigt ist, besser - entspannter - wird. Dem ist natürlich nicht so. Da wir am Wochenende Besuch erwarten, wollte ich wenigstens noch eine Rümpelecke mit einem grossen Stapel Flickarbeiten wegräumen. Also holte ich Nadel und Faden heraus und fing an. Ich scheue mich stets lang davor, auch wenn ich sonst sehr gern kreativ bin und gern nähe. Aber Flicken gehört nun so gar nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Ich fing an und ärgerte mich. Darüber, dass ich Flicke und darüber, dass ich es mache, weil wir Besuch erwarten. Will ich doch schon lang diese alten Muster durchbrechen. 

Und doch, ich machte weiter. Nach einigen Teilen spürte ich dann plötzlich eine Zufriedenheit in mir aufsteigen, ich wurde ruhig, dachte nicht mehr über Dieses oder Jenes nach, ärgerte mich nicht mehr, sondern freute mich über die geflickten Sachen die wieder schön wurden und entspannte mich. Die vorherige Rastlosigkeit hatte ein Ende. 

Demnächst werde ich meinen Flick-Berg mit anderen Augen betrachten und mich auf eine entspannte Flickzeit mit Nadel und Faden freuen, ein feiner Tee dazu und der Abend wird sehr entspannt. Nicht wegen dem anstehenden Besuch, nicht wegen der unordentlichen Rümpelecke sondern nur noch wegen meiner bewussten Entspannung. 

Und nochmal zur Erinnerung für alle, die das jetzt Lesen: Im Rhynauerhof steht für Flickarbeiten eine Nähmaschine zur Verfügung. Ist das nicht grossartig? Einen Tee oder feinen Kafi können Sie während der Chinderkafi- und Lesekafi Öffnungszeiten auch dazu bestellen.

Ich wünsche gute Entspannung!!!

Ines